Gesunde Ernährung für Hunde



B.A.R.F
B.A.R.F. für Hunde, sprich Rohfleischfütterung ist eine Ernährungsform, für die sich in den letzten Jahren immer mehr Hundebesitzer entschieden haben. Gründe dafür sind zum Beispiel Unverträglichkeiten ihrer Hunde auf konventionelle Futtermittel oder der Wunsch, den Hund besonders artgerecht zu ernähren. Um wirklich zu verstehen, was hinter der Rohfleischfütterung steckt, habe ich unseren eigenen Hund auf diese Ernährung umgestellt. Ich musste feststellen, dass „Barfen“ nicht so einfach ist, wie es oft dargestellt wird. Eine fehlerhafte Fütterung kann zu Mangelerscheinungen führen, die erst im Laufe der Jahre sichtbar und messbar werden.

In meiner Praxis erkläre ich Ihnen gerne die Grundlagen des „Barfens“ und die Voraussetzungen für eine artgerechte Ernährung. Bitte vereinbaren Sie hierfür einen Termin.



Zudem biete ich Ihnen eine Rationsberechnung an. Hierbei berechne ich Ihnen zum Beispiel eine bestehende Ration Ihres Hundes. Dies kann auch Trockenfutter oder eine andere Fütterungsform sein. Viele Futtermittel versorgen den Hund mit zuviel oder zuwenig Nährstoffen, was auf lange Sicht gesehen ebenfalls zu Krankheiten führen kann.

Aber auch Hundebesitzern, die gerne „barfen“ möchten, biete ich eine Rationsberechnung mit Rationsvorschlag an, so dass der Hund optimal versorgt ist.