Leistungen



Operationen:
  • Kastration von Hunden und Katzen, sowie kleinen Heimtieren, wie Kaninchen, Meerschweinchen und Frettchen.
  • Zahnextraktionen, Zahnfüllungen bei abgebrochenen oder anderweitig erkrankten Zähnen, Behandlung der FORL, Zahnspangen bei Fehlstellungen, Überkronung von Zähnen, Kieferfrakturen. Behandlung von Zahnstein (siehe unten).
  • Versorgung von Hauterkrankungen, Wundnaht bei Bissverletzungen, Entfernung von Tumoren, Behandlung von verletzten Krallen.
  • Augenoperationen, wie zum Beispiel Keilexzision bei Tumoren am Augenlid oder Entfernung des Auges, bei unheilbaren, schmerzhaften Augenerkrankungen.
  • Geburtshilfe, wie zum Beispiel Kaiserschnitt.
  • Bei folgenden Operationen werden Sie von mir an einen Spezialisten überwiesen: Knochenbruch oder allgemeine Osteosynthese des Bewegungsapparates, Kreuzbandriss, komplizierte Augenkrankheiten.

Röntgen
Meine Praxis ist mit einem digitalen Röntgengerät ausgestattet, mit welchem in kürzester Zeit hochwertige Aufnahmen von Ihrem Haustier machen können. Hiermit lassen sich nicht nur Krankheiten des Bewegungsapparates (Wie Lahmheiten oder HD und ED), sondern auch Krankheiten der Inneren Organe (Lunge, Herz etc.) nachweisen.
Vor allem die Diagnose von Zahnerkrankungen mit unserem speziellen Röntgengerät für Zähne erleichtert die Therapie bei Hund, Katze und Nagetieren.
Lesen Sie mehr...

Ultraschall
Im Ultraschall lassen sich Trächtigkeiten, Veränderungen und der Bauchhöhle und Beckenhöhle, wie beispielsweise Blasenerkrankungen erkennen. Zur Diagnostik von Herzerkrankungen werden Sie von mir an einen Spezialisten überwiesen.

Zahnsanierung
Erkennbare Symptome für Zahnstein sind Beläge, schlechter Atem, bis hin zu Verweigerung von Futter. Viele unserer Haustiere, gerade Hunde und Katzen leiden unter Zahnstein. Unsere Praxis besitzt eine dentales Röntgengerät, wie Sie es von Ihrem Zahnarzt kennen, so dass wir in der Lage sind erkrankte Zähne detailliert darstellen zu können.
Lesen Sie mehr...

Mikrochip
Die Kennzeichnung von Heimtieren mit Mikrochip ist seit 3. Juli 2011 gesetzlich vorgeschrieben für die Einreise in europäische Länder. Aber auch bei Verlust oder Diebstahl des geliebten Haustieres ist eine eindeutige Identifikation möglich.

Parasiten
Die Prophylaxe und Therapie von Würmern, Flöhen und Zecken ist ein immer wiederkehrendes Thema in der Haustierhaltung, bei dem ich Sie umfassend beraten und unterstützen kann.
Lesen sie mehr...

Labor
Blut-, Harn- und Kotproben lasse ich in einem tiermedizinischen Labor untersuchen. Gerade ab einem Alter von 7 Jahren kann das frühzeitige Erkennen von Nieren-, Leber- und Schilddrüsenerkrankungen lebensrettend bzw. lebensverlängernd sein. Aber auch Krankheiten wir Morbus Cushing lassen sich mit einer einfachen Blut und Urinprobe zuverlässig nachweisen.

Krallen kürzen
Das Kürzen von Krallen ist gerade bei schwarz pigmentierten Krallen eine heikle Sachen, da man das Tier schnell verletzen kann. Viele Nager nutzen ihre Krallen nicht schnell genug ab, so dass ihre Krallen alle paar Wochen gekürzt werden sollten.

Impfungen
Impfungen dienen dem Schutz vor tödlichen Infektionskrankheiten und Seuchen. Eine Tollwutimpfung ist zudem bei Auslandsreisen gesetzlich vorgeschrieben.

Ernährung
Die Wahl des richtigen Futters fällt oft nicht leicht, gerade bei Futtermittelunverträglichkeiten oder Allergien. Ich berate Sie bei der richtigen Auswahl des Futters für Ihr Haustier.

Fellpflege
Nicht nur Hunde haben pflegebedürftiges Fell auch Katzen werden regelmäßig in meiner Praxis entfilzt oder geschoren. Da Katzen nicht immer still halten, können sie bei Bedarf sediert werden, das bedeutet, sie bekommen eine Beruhigungsspritze, die am Ende der Behandlung wieder rückgängig gemacht wird. Dies ist besonders schonend und es spart Zeit, da die Katze schnell und stressfrei entfilzt wird.
Lesen Sie mehr...