Impfen für Afrika

Eine Brücke zwischen veterinärmedizinischer Entwicklungszusammenarbeit in Afrika und der Impfung von Haustieren in Deutschland schlagen, das ist die Idee, die hinter Impfen für Afrika! steckt. Wir impfen am Aktionstag wie gewohnt Ihren Vierbeiner und spenden die Hälfte dieser Einnahmen an Tierärzte ohne Grenzen e.V. Für Sie kostet die Impfung an diesem Tag keinen Cent extra.

Aktuell kein Impfbedarf oder kein Haustier?
Sie können Impfen für Afrika! trotzdem unterstützen. Wenn Freunde, Verwandte oder Arbeitskollegen von Ihnen ein Haustier haben, erzählen Sie ihnen doch einfach von unserem Aktionstag.

Einige Spender von letztem Jahr:
IMG_4998IMG_5002IMG_5004