Der richtige Zeitpunkt für eine Kastration

Den meisten Katzenbesitzern, deren Tiere ausschließlich in der Wohnung leben, reichen die ersten Anzeichen der Geschlechtsreife meist aus, die Katzen umgehend kastrieren zu lassen. In den Freilauf sollte die Katze auf keinen Fall unkastriert gelassen werden, denn häufig wird das Einsetzen der Geschlechtsreife erst bemerkt, wenn es bereits zu spät ist. Das unter Tierbesitzern kursierende Gerücht, eine Katze könne erst kastriert werden, nachdem sie einmal geworfen habe, entbehrt jeglicher medizinischer Grundlage. Kastriert wird meistens spätestens, wenn die Geschlechtsreife erreicht ist, das heißt in Abhängigkeit von Rasse und Geschlecht im Alter von sechs bis acht Monaten.